wpShopGermany4 kommt!

Wir haben knapp 2 Jahre an der Entwicklung gesessen und wollen jetzt das Ergebnis mit möglichst vielen Leuten teilen. wpShopGermany4 ist nicht einfach nur eine Folgeversion, sondern beinhaltet bezogen auf sich selbst einige disruptive Veränderungen hinsichtlich:

  • WordPress Theme
  • Administration (Bilder, Bestellungen)
  • Lizenzierung, Preise

Natürlich haben wir auch das Backend-Design überarbeitet, so dass zukünftig weitere Features nicht die Übersichtlichkeit behindern. Auf die einzelnen Punkte möchte ich in den nächsten Tagen eingehen.

zeitlicher Ablaufplan

So schnell wie möglich. Am liebsten noch im Herbst 2017.

Wir würden natürlich endlich loslegen wollen. Damit das geht, benötigen wir jede Menge freiwillige Beta-Tester! Bitte trage deine E-Mail Adresse rechts in das Feld „News abonnieren“ ein, damit du keine Meldung verpasst. Denn hier geben wir als erstes Bescheid, wann die Betaversion offiziell veröffentlicht wird.

Termine kann ich an dieser Stelle noch nicht nennen. Je schneller wir die Beta-Phase abschließen, umso schneller kann die Veröffentlichung starten.

21 Antworten auf „wpShopGermany4 kommt!“

    1. Du bist der Rätselmeister, hm? Du meinst bestimmt hier am Kommentarfeld fehlt das Sternchen für das Pflichtfeld, richtig? Darum kümmere ich mich heute als allererstes, wenn ich mit meiner anderen Arbeit fertig bin. 😉

    1. Hallo Markus!
      Generell solltest du niemals eine Beta-Version im Livebetrieb testen.
      Da WordPress schnell installiert ist, sollte das auch kein Problem sein.
      Du kannst sogar dein Live-Shop kopieren und dann ein Upgrade wagen. Das ist aber ziemlich komplex und das behandeln wir hier noch zeitnah.

    1. Hallo Roman!
      Eine Demoversion ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant. So eine Demo während einer Betaphase zur Verfügung zu stellen, sprengt unsere Ressourcen. Letztendlich wollen wir schnell fertig werden. Screenshots gibt es aber hier demnächst.

    1. Hallo solala!
      Die Lizenz wird komplett umgekrempelt. Kostenlos darf auf jeden Fall jeder upgraden. Die Details werden hier später noch bekannt gegeben.

    2. Hallo, wird die neue Version dann per Update über das WordPress Backend bei vorhandenen Shops angeboten oder muss man alles neu installieren und einrichten?

      1. Hallo DomHu13!
        Bevor wir über die neue Version reden, müssen wir die Beta erstmal alle testen. 🙂
        Fakt ist, dass wir bereits an der Umsetzung eines Migration-Kits sitzen, da sich Version 3 und 4 zu stark unterscheiden.

    1. Hallo Jan!
      Anmelden kannst du lediglich deine E-Mail, um keinen Post hier zu verpassen.
      Sobald die Beta öffentlich ist, gebe ich das hier bekannt. Halte durch!

  1. Hallo, freue mich, dass hier ein offensichtlich ein mega Update ansteht und hoffentlich frischen Wind in den Shop bringt.

    Sobald ein Migrationstool verfügbar ist, werfe ich auch mal einen Testshop auf den Server.

    VG, Jörg

  2. Werden mit der neuen Version auch die Standard-Ansichten der Produkt- und Warenkorbseiten modernisiert?

    Ich wünsche mir seit langem eine besser integrierte, bzw. modernere Lösung, sodass sich die Ansichten nach der Installation des Shops auch mit nur wenig CSS Anpassungen an meine eigenen Themes anpassen. Bisher musste ich immer die kompletten Template Dateien anpassen, was zwar super funktioniert aber dennoch ein riesen Zeitfresser ist.

    Schöne Grüße an die wpShopGermany Gemeinde. 🙂

    1. Hallo DomHu13!
      Das kommt ganz darauf an, was du unter modernisieren verstehst. Eine „Modernisierung“ ist nicht das selbe wie „kompatibel zu allen WordPress-Themes“. Da es sich bei einem Shop um viele Ansichten handelt, ist der Aufwand deutlich größer als z.B. bei einem Gästebuch oder Widget, wenn man die Darstellung anpassen möchte. Und bei der riesigen Anzahl an Themes ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es mal ein paar Ausrutscher im Layout gibt. Aber auch dafür haben wir eine Lösung. Du darfst gespannt sein, eventuell ist es auch etwas für dich.

Kommentare sind geschlossen.